Wie aus Freundschaft mehr wurde..

Text by Tina:

Hanna und ich haben uns vor ungefähr 13 Jahren kennengelernt. Warum ungefähr? Wir versuchen uns gerade beide an den genauen Zeitpunkt zu erinnern und es ist alles ziemlich vage. Damals war ich noch als afrospirit unterwegs und habe Cornrows geflochten. Überall und jederzeit. Mal im Park, mal am Fluss, mal am See, mal in der Badi. Egal wo ich war Frisuren wurden gezaubert. Auch Hanna hatte von mir gehört und kam damals zu mir für eine Frisur. Das war noch bei mir Zuhause.. wo alles seinen Anfang nahm.. Die Chemie hat von Anfang an gestimmt. Der Vibe. Der Groove. Zum damaligen Zeitpunkt führte Hanna noch ein Doppelleben. Sie war Vollblut Tänzerin in einer HipHop Gruppe bei Nacht und tagsüber war sie mit ganzem Herzen Coiffeuse. Meine Schwester war auch in der Tanzgruppe involviert und wir haben somit noch mehr Zeit zusammen verbracht. Denn ausser Haare flechten, habe ich noch Partys geschmissen und meine Schwester, Hanna und ihre Crew für Auftritte gebucht.
Und Haare.. Haare haben uns beide schon immer fasziniert. Frisuren, Cuts, Styles… unglaublich, was wir alles mit unseren Haaren machen können.  Bei Reisen nach England oder die USA sind wir beide mit Dutzenden Produkten nach Hause gekommen und haben uns gegenseitig Flaschen abgefüllt, damit beide es probieren und wir uns austauschen können. Im Laufe der Zeit haben wir festgestellt, dass uns immer mehr Wildfremde auf unsere Haare ansprechen und uns fragen, wie wir sie pflegen, wie wir damit umgehen. So ist der Wunsch aufgekommen noch mehr über lockiges Haar wissen zu wollen. Über den Aufbau. Die Struktur.

Ähnliche Beiträge

Tina Berner-Azigbo

Co-Founder & Backoffice Queen

Ihre Fingerfertigkeit in Flechtfrisuren sind unter anderem in Fashionshows und Fotoshootings sehr gefragt.

Meine Favoriten
Interessant